Embedded Box PC

Leistungsstarke Embedded Systems

ICO100-839

Produkt vergleichen

Robustes Hutschienen Embedded System mit passiv gekühltem Intel® Celeron® N3350, 1x DIO, 2x COM, 1x LAN, 2x USB Anschlüssen. Optional mit erweiterter Betriebstemperatur von -40°C bis +70°C.

Anfrage zum Produkt

Merkmale

  • Kosteneffizient durch kabel- und lüfterloses Design
  • 2x COM, 2x USB, 1x GbE LAN
  • programmierbarer 8-bit DIO für IoT-Gateway Anwendungen
  • Eingangsspannung 12V ~ 24V DC
  • mit Schutzschaltungen für OVP, UVP, OCP und RPP
  • optional mit erweiterter Betriebstemperatur von -40°C bis +70°C

Spezifikationen

Gehäuse Bauform Hutschienen PC
Breite (mm) 31
Tiefe (mm) 100
Höhe (mm) 125
Kühlung Fanless
Prozessor Intel® Celeron® N3350
RAM Max 8 GB
RAM Slots 1x DDR3L SO-DIMM
Chipsatz Apollo Lake SoC
Display Ausgänge 1x VGA
WiFi Optional
Netzwerkschnittstellen 1x 1Gbit Ethernet
1x WLAN
USB 2.0 Ports 2x USB 2.0 Typ A
Serielle Schnittstellen 2x RS232/RS422/RS485
Sonstige Anschlüsse 1x Watchdog Timer, Software programmable 1~255 sec. system reset
1x Digital I/O
1x SIM Slot
Mobil Netzwerk Optional
LTE
4G
mSATA / mini PCIe 1x PCIe Mini / mSATA (Full Size)
1x PCIe Mini (WLAN)
Laufwerksanschlüsse 1x mSATA
SBC Model SBC87839
LEDs Power LED
GPS optional
Farbe Silber
Gehäuse Material Stahl / Aluminium
Spannungsversorgung Gerät Extern 12 ~ 24 V DC
Stromanschluss Typ Terminalblock
Umgebungstemperatur Betrieb -20°C ~ 70°C
Relative Luftfeuchtigkeit Betrieb 10% ~ 95%, non-condensing
Vibrationsfestigkeit im Betrieb Random Vibration 5 ~ 500Hz, 2Grms (IEC 60068-2-64)
Nettogewicht (kg) 0.3
OS Support Windows 10 IoT Enterprise LTSC
Linux
Approvals CE
FCC
BIOS AMI UEFI
Montage Wandmontage / Wallmount
Hutschienen Montage / Din-Rail
IP-Klasse IP 40
Weitere Spezifikationen anzeigen

Kompakte Embedded Systeme für die Industrie

ABECO Embedded Systems werden überall dort eingesetzt, wo kompakte und platzsparende Industriecomputer benötigt werden. Der Vorteil eines Embedded-PCs liegt in seinem modularen Aufbau: Nur die für die jeweilige Anwendung benötigten Komponenten werden in das System integriert.

So kann beispielsweise ein Embedded-PC "kopflos", d.h. ohne Monitor oder Bildschirm und Bedienelemente wie Maus und Tastatur, betrieben werden. Durch ihren geringen Stromverbrauch und ihre kompakte Größe können sie auch als Hutschienen-PC im Schaltschrank eingesetzt werden. Diese Systeme sind in der Regel lüfterlos und daher sehr wartungsarm.

Anpassungsfähig & kompakt: Perfekt für den industriellen Einsatz

Immer leistungsfähigere Prozessoren ermöglichen den Einsatz von Embedded-PCs zur Steuerung komplexer Maschinen und Geräte. Systeme mit integrierter Sensor-Aktor-Verdrahtung werden als dezentrale Maschinensteuerungen eingesetzt. Das bedeutet, dass eingebettete Systeme vor allem in der Industrie eingesetzt werden:

  • Automobilindustrie
  • Verkehrstechnik
  • Produktions- und Fertigungstechnik
  • Telekommunikation
  • Gebäudeautomation

Modularere Embedded-Box-PCs für Systemintegratoren

Bewertete Basissysteme, wie z.B. eingebettete Box-PCs, sind für Systemintegratoren geeignet. Durch ihren modularen Aufbau können sie an individuelle Kundenanforderungen angepasst werden:

  • mPCIe Schnittstellen
  • Austauschbare E-Window-Schnittstellenmodule
  • Vordere & & & Hintere Auslassanschlüsse
  • bis zu vier LAN GbE-Ports erweiterbar
  • Ausbrüche für eigene mPCIe-Elemente, wie z.B. WiFi-Antennen

Gerne geht das ABECO-Team auf ihre individuellen Bedürfnisse Ihres Embedded Box PCs ein. Kontaktieren Sie Ihren Ansprechpartner – das Team erstellt Ihnen ein auf Sie zugeschnittenes Angebot.

0 Produkt vergleichen